épi GmbH & Co. KG
épi GmbH & Co. KG
Mitarbeiter 70
Branche Nahrungs-/Genussmittel
Web http://www.epi-boulangerie.de

épi GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Maternusplatz 4, 50996 Köln

Frankreich liegt in Deutschland, zumindest ein kleines Stück davon. 

Mit diesem Ansatz haben wir das Geschäftsmodell épi entwickelt und erfolgreich am Markt platziert.

 

Die Geschäftsidee hebt sich durch die Produktpalette und dem Design deutlich von dem klassischen Bäcker ab und weist damit ein absolutes Alleinstellungsmerkmal auf. épi ist mehr als eine Bäckerei und verkörpert nach Pariser und Brüsseler Vorbildern den Duft der Backstube mit der Gastlichkeit eines Bistro´s, so dass Sie bei épi Frankreich mit allen Sinnen erleben können.

 

Auf der Speisekarte findet man feine Tartines, verführerische Eclairs, süße Macarons, herzhafte Baguettes, eigenen Biokaffee und vieles mehr. Es handelt sich weitestgehend um Artikel, die man in der Regel nur bei épi erwerben kann.

 

Das Konzept steht für Einzigartigkeit, Individualität und für das Besondere. Hierzu zählt auch, dass bei der Produktherstellung überwiegend Rohstoffe aus Frankreich Verwendung finden. Nur so kann der klassische französische Genuss und die französische Lebensfreude vermittelt werden. Er ist unvergleichlich und nicht nachahmbar.

 

Der Kunde lässt sich heute vor Ort in den Filialen verwöhnen und kann sich durch épi sein Frankreich auch zu Hause schaffen. Alle bei épi angebotenen Produkte können auch für den Verzehr im eigenen Reich erworben werden.

  

Schöne Brote handgemacht

Brot ist nicht Brot – weil Mehl nicht Mehl ist. Unseres kommt aus einer Mühle in der Nähe von Paris und trägt das „label rouge“, das höchste französische Gütesiegel für Lebensmittel. Es kostet dreimal soviel wie das, was wir hier bekommen könnten. Aber das ist es uns wert. Weil Qualität ihren Preis hat – auch für unsere Kunden. Sie wissen, dass wir ihnen kein Stangenweißbrot verkaufen, sondern sie mit einem französischen Baguette beglücken: Einem echten épi.

Brotherstellung ist bei uns, was sie sein sollte: ein Handwerk. Unser Teig geht durch keine Maschine. Das muss er auch nicht. Denn nachdem er fertig geknetet ist, sieht er keine mehr. Dafür lassen wir ihm viel Zeit. Zwischen neun und zwölf Stunden vergehen, bis aus Mehl, Hefe, Salz und Wasser fertige Produkte werden: Brote und Baguettes, Stück für Stück fait main – in Handarbeit geschaffen. 




Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von épi GmbH & Co. KG eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Benefits

Fahrtkostenerstattung
Arbeitskleidung wird gestellt
Mitarbeiterrabatte
betriebliche Altersvorsorge

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Katharina Kuper
Maternusplatz 4, 50996 Köln
katharina.kuper@epi-boulangerie.de
Telefon: 02219372170

Firmensitz

Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.