IKT-Beschäftigte bzw. IKT-Beschäftigter (m/w/d) in der DV-Systemtechnik für den Betrieb der Einsatzleittechnik, EG 10 TVöD IKT in Köln

Berufsfeuerwehr Köln veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Köln sind ab sofort zwei Stellen als IKT-Beschäftigte oder IKT-Beschäftigter (m/w/d)

in der DV-Systemtechnik für den Betrieb der Einsatzleittechnik zu besetzen. 

Köln ist, als größte Stadt in NRW und als viertgrößte Stadt Deutschlands, eine bedeutende und moderne Wirtschafts-, Medien-, Bildungs-, Kultur – und Sportmetropole.

Die Feuerwehr Köln ist eine der größten und renommiertesten Feuerwehren in Deutschland. Mit über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewältigt sie jährlich rund 13.000 Einsätze in den Bereichen Brandschutz, Hilfeleistung und Katastrophenschutz. Daneben ist die Feuerwehr Köln als Träger des Rettungsdienstes mit rund 150.000 Einsätzen pro Jahr in der Notfallrettung tätig.

Die Stelle ist in der Abteilung 373 Informationssysteme zu besetzen. Die Abteilung betreut bei der Feuerwehr sowohl die IT-Systeme der Verwaltung als auch die IT-Technik für den Einsatzdienst.   


DAS AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN:

  • Konzeptionieren, Planen, Realisieren, Betreiben, Überwachen, Warten, Dokumentieren und Entstören (Operations Management) des IT-Verbundes Einsatzleittechnik, insbesondere
    • IT-Plattform bestehend aus
      • Servern inklusive Virtualisierungsplattform
      • Netzwerk 
      • Einsatzleitplätzen
      • Sondertechnik
    • Einsatzleitsystem
    • Kommunikationssystem
    • Wachalarm
  • Koordinieren der Wartungs- und Servicepartner
  • Planen, Koordinieren und Steuern von ITIL-Prozessen (zum Beispiel Transition Planning und Support, Release- und Deployment-Management, Change-Management, Incident- beziehungsweise Problem-Management, Access-Management)
  • Mitwirken im ISMS und den Zertifizierungsprozessen nach BSI und DIN EN 50518
  • Mitarbeiten bei fachbezogenen IT-Projekten
  • Störungsrufbereitschaft (auch außerhalb der normalen Bürozeiten)

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird (Muss-Kriterien):

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium oder Fachhochschulstudium in einer für die Datenverarbeitung geeigneten Fachrichtung (zum Beispiel der Informatik) oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen  
  • Führerschein Klasse B
  • Gesundheitliche Eignung zur Wahrnehmung der Aufgaben, insbesondere in Bezug auf die Störungsrufbereitschaft

 

Hierüber sollten Sie verfügen (Soll-Kriterien):

  • Tiefgehende Kenntnisse über Betriebssysteme für Workstation und Server
  • Tiefgehende Kenntnisse über Netzwerkprotokolle TCP/IP inklusive IP v6
  • Tiefgehende Kenntnisse über Funktion von Routern, Switches, Bridges, Medienwandlern und sonst. Übertragungstechniken
  • Tiefgehende Kenntnisse aktueller Technologien zur Virtualisierung (insbesondere VMWare vSphere, ESXi)
  • Tiefgehende Kenntnisse im Bereich Storage Area Network (SAN)
  • Tiefgehende Kenntnisse des Microsoft Active Directory Systems, in allen Versionen (ab 2003)
  • Tiefgehende Kenntnisse von Gruppenrichtlinien und deren Auswirkungen
  • Kenntnisse über den Betrieb und die Ausstattung eines Rechenzentrums
  • Detaillierte Kenntnisse von SNMP
  • Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache
  • Hohe Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative sowie die Bereitschaft, die Arbeitszeit bei besonderen Anlässen flexibel zu gestalten
  • Gute Team- und Serviceorientierung
  • Gutes Verhandlungsgeschick und gute, den Adressaten angemessene Ausdrucks-fähigkeit
  • Gute Auffassungsgabe und Ergebnisorientierung
  • Erfahrung in Projektarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit dem 24/7 Betrieb hochverfügbarer Systeme
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


 Wünschenswert (Kann-Kriterien):

  • Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Expert (MSCE)
  • Zertifizierung als Red Hat Certified Engineer (RHCE) oder Red Hat Certified Architect (RHCA)
  • Zertifizierung als Cisco Certified Network Associate (CCNA)
  • erweiterte Methodenzertifizierung (zum Beispiel ITIL Expert)
  •  Kenntnisse VDE, DIN, TRBS, VOL, EVB-IT
  • Interkulturelle Kompetenz

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Scheibenstraße 13, 50737 Köln

Arbeitgeber

Berufsfeuerwehr Köln

Kontakt für Bewerbung

Boltensternstr. 10, 50735 Köln feuerwehr-bewerbung@stadt-koeln.de
Berufsfeuerwehr Köln
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.