Vermessungstechniker/-in (m/w/d) in Bergheim

TOP-JOB Kreisverwaltung Rhein-Erft-Kreis veröffentlicht

Stellenbeschreibung

 

Der Rhein-Erft-Kreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Liegenschaftskataster und Geoinformation im Team „Vermessung“ einen/eine

 

                                               Vermessungstechniker/-in    (m/w/d)

 

in Vollzeit. Die Stelle wird mit Entgeltgruppe 5 bzw. 6 TVöD vergütet.

  Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Mitarbeit bei der Durchführung von örtlichen Vermessungsarbeiten im Anschlusspunktfeld sowie bei Fortführungs- und sonstigen Vermessungen
  • Erstellung und Fortführung von AP-Karten mit CAD-Software
  • Selbstständiger Aufbau und Bedienung der Vermessungsinstrumente (Tachymeter, Nivellier, GNSS) und des Zubehörs (z.B. Stative, Reflektoren, Nivellierlatten)
  • Ausführen von Erd-, Stemm- und Schachtarbeiten zum Aufsuchen und Freilegen von Vermessungspunkten (auch schwere körperliche Arbeiten), Vermarkung von Vermessungspunkten
  • Sicherung der Vermessungsarbeiten entsprechend der Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Wartung und Pflege der Instrumente und des Zubehörs sowie des Messfahrzeugs

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Vermessungstechniker/zur Vermessungstechnikerin
  • gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B ist zwingend erforderlich, BE oder B96 wünschenswert

  .

Grundsätzlich ist Teilzeitbeschäftigung möglich, wobei die Bereitschaft, auch an Nachmittagen Dienst zu verrichten, vorausgesetzt wird.

 

Der Rhein-Erft-Kreis fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Gleichstellungsgesetz und dem Gleichstellungsplan des Rhein-Erft-Kreises. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen oder die Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes bereits erfüllt sind.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Interessentinnen und Interessenten richten ihre ausführliche Bewerbung, die das Motiv für das Interesse an der o. a. Stelle, die Darlegung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen sowie bisherige Tätigkeiten und Einsatzbereiche enthält, bis zum 15.07.2019 an den Landrat des Rhein-Erft-Kreis, Amt für Personalmanagement und IT, Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim. Weitere Auskünfte erteilt Frau Vaaßen, Tel.: 02271/83- 16210                     .

Jetzt bewerben

Vermessungstechniker/-in (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über KölnerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Kreisverwaltung Rhein-Erft-Kreis Kreisverwaltung Rhein-Erft-Kreis

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim

Arbeitgeber

Kreisverwaltung Rhein-Erft-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Kreisverwaltung Rhein-Erft-Kreis
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.