Volljurist/in als Stellvertreter/in der Justitiarin des Erzbistums in Köln

Stellenbeschreibung

Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.
Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n katholische/n, engagierte/n


Volljuristin/Volljuristen als Stellvertreter/Stellvertreterin der Justitiarin des Erzbistums
mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Qualifizierte Teilzeit ist möglich.


Ihre Motivation und Ihre Interessen
• Sie suchen eine sinnvolle, abwechslungsreiche und juristisch anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem Team von gleichgesinnten Juristinnen und Juristen,
Ihre Aufgaben
• Prüfung von Rechtsfragen einschließlich der Aufklärung des Sachverhalts sowie des Erarbeitens und Bewertens von Lösungsmöglichkeiten in rechtlicher, tatsächlicher und wirtschaftlicher Hinsicht. Durchsetzung und Verwirklichung von Rechten und verantwortliches Auftreten nach außen.
• Gestaltung von Rechtsverhältnissen einschließlich der Erarbeitung abstrakter rechtlicher Regelungen, auch durch das selbstständige Führen von Verhandlungen.
• Stellvertretung der Justitiarin
• Die Tätigkeit ist leitend gem. § 3 Abs. 2 MAVO


Ihr Profil
• Sie verfügen über zwei überdurchschnittliche juristische Staatsexamina (mindestens 16 Punkte aus beiden Staatsprüfungen, davon möglichst ein Prädikatsexamen; Zusatzqualifikation Dr. iur. und/oder Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht oder Verwaltungsrecht sowie Kenntnisse im Kirchenrecht sind erwünscht.)
• Sie haben mehrjährige Berufserfahrung, beispielsweise als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, im richterlichen Dienst oder in leitender Funktion im Öffentlichen Dienst
• Sie besitzen die Fähigkeit, in einem sich stark wandelnden kirchlichen Umfeld das notwendige Maß an rechtlicher Regelung zu erkennen und interdisziplinär zu vermitteln
• Analytisches Denkvermögen sowie eine präzise, systematische und zielorientierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
• Sie verstehen es, anspruchsvolle und komplexe Sachverhalte in verständlichen rechtlichen Regelungen abzubilden
• Sie haben Freude am interdisziplinären Arbeiten, verfügen über einen kooperativen und dienstleistungsorientierten Arbeitsstil und sind teamfähig
• Sie sind kommunikationsfreudig und verfügen über Eigeninitiative und Überzeugungskraft
• als Katholikin oder Katholik identifizieren Sie sich mit dem Auftrag der katholischen Kirche und verfügen über fundierte Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen und Strukturen kirchlichen Handelns in der Welt.


Wir bieten Ihnen
• eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
• ein kompetentes, freundliches und offenes Kollegenteam sowie eine positive und innovative Arbeitsatmosphäre
• ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
• Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof
• Die Vergütung entspricht der Bedeutung der Position. Das Beschäftigungsverhältnis kann im Angestelltenverhältnis oder in Fortführung eines beamtenrechtlichen bzw. richterlichen Dienstverhältnis ausgestaltet werden.


Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Für Vorabauskünfte steht Ihnen Frau Dr. Schrader unter der Rufnummer 0221 1642 1237 gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Diese senden Sie bitte mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 4. April 2019 unter Angabe der Kennziffer 21040-07-19 an
bewerbung@erzbistum-koeln.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Rechtsberatung, Notar, Fachangestellte
Arbeitsort Marzellenstr. 32, 50668 Köln

Arbeitgeber

Erzbistum Köln - Generalvikariat

Kontakt für Bewerbung

Frau Dr. Daniela Schrader
Stabsabteilung Recht
Justitiarin
Marzellenstr. 32, 50668 Köln Telefon: 0221 1642 1237

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Erzbistum Köln - Generalvikariat
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.